munkki

Munkki kommt von schwe­disch munk, und heißt so­wohl Mönch als auch Ber­li­ner/P­fann­ku­chen/Krap­fen. Wir sehen hier, dass das fortis k als ge­mi­niert ver­standen wurde.