pihvi

pihvi kommt von eng­lisch beef. Ver­wendet wird es al­ler­dings nicht nur für Rind­flei­sch, son­dern auch all­ge­mein für alle Arten von Fri­ka­del­len, sogar Ge­mü­se­fri­ka­del­len. Wir sehen hier dop­pelt die Neu­tra­li­sie­rung der Stimm­haf­tig­keit, und das i muss her, weil Wörter nicht mit v enden dür­fen.